Örseg-Nationalparkrunde

Sonne und wolkenloser Himmel setzen das Ambiente erst richtig in Szene.
Nur ein Grund, dass der Streifzug durch die Kernzone des Örseg-Nationalparks zu einem beeindruckenden Erlebnis wird.

Bild

Am letzten Wochenende im Juni findet in Öriszentpeter ein großer Jahrmarkt statt. Kunsthandwerk und altes Brauchtum kann man miterleben, allerlei Leckeres einkaufen oder verkosten. 
Doch was wäre der Ort ohne seine Umgebung? Die Region hier bildet das Zentrum der Örseg-Nationalparks, einer mit Wäldern und Hainen durchsetzten malerischen Landschaft mit weit gestreuten Siedlungen, die in ursprünglicher Zeit zum Schutz nach Süden hin errichtet wurden. 

 

ozio_gallery_nano