Deutsche Donau#Zugabe

Der Vollständigkeit halber schien es notwendig, auch jenen Teil der Donau ins Projekt mit einzuschließen, der die Grenze zu Österreich bildet.
Die Schlögener Schlingen dienten schließlich als krönendes Extra.

Bild

Nach der Mittagspause folgt der abschließende Streckenabschnitt des Unternehmens. Sobald die Ilz-Brücke in Passau überquert ist, gewinnt man einen guten Blick auf den Zusammenfluss von Donau und Inn. An dieser Stelle wird auch bewusst, dass die Hitze der letzten Tage die weitaus bessere Option war. Im alpinen Raum muss es starke Regenfälle gegeben haben. Der Inn trübt das Donauwasser schlammfarben ein.
Bis Obernzell verläuft der Radweg unmittelbar zwischen Straße und Fluss, anschließend geht es auf einer kaum befahrenen Uferstraße weiter zum Kraftwerk Jochenstein, wo schlussendlich die Grenze erreicht ist.
Auf österreichischer Seite wird bis auf die Höhe von Schlögen dem linken Strang des Donauradwegs gefolgt. Nach dem Übersetzen auf die rechte Seite bietet das Dahinrollen entlang der Donauschlingen auf dem asphaltierten Treppelweg Genuss pur!

 

ozio_gallery_nano