Unterwegs im Naturpark Raab

Der Nationalpark Örseg und der Naturpark Goricko wurden unlängst besucht.
Nun steht der Naturpark Raab auf dem Tourenzettel. Ein Heimspiel, mehr oder weniger...

Bild

Der Naturpark Raab stellt den österreichischen Anteil am Dreiländerpark dar. Er erstreckt sich über eine Handvoll Gemeinden im südlichen Burgenland.
In der beschaulichen Grenzregion zu den beiden Nachbarstaaten lässt sich ein einzigartiges Ökosystem erkunden. Markant sind die Aulandschaft der Raab einerseits und zur Grenze hin die dicht bewaldeten Hügelketten. Auf spärlich befahrenen Wegen radelt man abseits jeglicher Alltagshektik durch einen dünn besiedelten Landstrich.
Vom Dreiländereck aus wurde auf einem Trail ein Abstecher ins Ungarische unternommen.

 

ozio_gallery_nano