"Spirituelles Dach", Teil 2

Gegen Schluss hin wird das Spirituelle Dach löchrig:
Zwar wurde der Routenverlauf sehr behutsam projektiert, Wartung und Pflege sprechen allerdings eine andere Sprache. 

Spuren der Vulkane

Mit dem Bike die Wanderwege des Vulkanlands erkunden

Die von Lödersdorf aus beginnende Rundfahrt schließt die zweite Hälfte des Spirituellen Daches mit ein. Der Streckenabschnitt zwischen Neustift und Lemberg wurde auf dieser Tour nicht berücksichtigt. Er überschneidet sich nämlich mit einem Teilstück des Themenwegs Salvator Mundi, der in einem der vorangegangenen Projekte gefahren wurde.
Die Routenführung betreffend bietet auch Hälfte zwei des Spirituellen Dachs alles, was einem Wanderer und naturbegeisterten Biker Freude bereiten mag: Abseits befahrener Straßen die Vorzüge der hügeligen Natur genießen. Jeder Anstieg wird mit neuen Einblicken in die Region belohnt. Einige Haltepunkte bieten eindrucksvolle Panoramen.
Ab Hatzendorf wird das Vergnügen allerdings etwas getrübt: der eine oder andere verwucherte Wegabschnitt bzw zugewachsene oder gar nicht auffindbare Beschilderung dämpfen den Spaß.
Was macht man daraus: Man kreiert sich den letzten Abschnit bis Unterlamm selbst nach eigenen Vorstellungen. Das geht allerdings auch nur, wenn man mit Navi unterwegs ist....
Für den Rückweg ins Raabtal wurde ein Teil der Handspur über Buchberg und Mauser in Anspruch genommen: Spitze!

 

ozio_gallery_nano

On Tour: Straßen, Wege, Pfade...

20160911_124122.jpg