Unterwegs mit dem Fahrrad - das schafft neue Qualitäten: Entschleunigung als Voraussetzung, auch in der regionalen Umgebung immer wieder Neues entdecken zu können. Ganz nebenbei tut man auch etwas für seine Fitness.
Ein Tagebuch, in dem  absolvierte Touren in Erinnerung behalten werden. 

Für gewöhnlich bewegt sich der Südoststeirer in Richtung Graz - so lange es geht - in der Talsenke. Die Tour als Versuch, von St. Margarethen aus diese Tradition zu brechen und einfach um die Ecke zu biegen...

Es hat sich wirklich bezahlt gemacht, die Route wegen der zu erwartenden großen Hitze im Uhrzeigersinn zu fahren und somit das letzte Wegstück im Wald entlang der Bahnstrecke zu genießen...

So etwas passiert sonst nur bei Rohrschach-Tests: Kaum hat man rechts und links der Raab luftige Bögen über die Hügelkämme gezogen, wird einem bewusst, dass man einen Schmetterling über das Raabtal gelegt hat...